Bereichsleitung (m/w/d)

im Beschäftigungs- und Förderbereich (BFB)

zum 01.03.2022 suchen wir

eine Bereichsleitung (m/w/d)
für den Beschäftigungs- und Förderbereich (BFB)

für Menschen mit hohem Unterstützungs-und Assistenzbedarf

Wir bieten: 

  • eine attraktive Führungsposition mit weitreichenden Gestaltungsmöglichkeiten
  • in einem modernen, innovativen Sozialunternehmen
  • humorvolle, engagierte und fachstarke Kolleg*innen
  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Unterstützung der persönlichen Entwicklung durch umfangreiche in- und externe Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Qualität und professionelle Haltung aus Überzeugung

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • pädagogische Leitung eines multiprofessionellen Teams und Koordinierung des Alltagsgeschäfts an individuellen Standorten sowie enge Zusammenarbeit mit den Teams der anderen Arbeits- und Wohnbereiche
  • Qualitätssicherung der pädagogischen Arbeit, Budgetverantwortung
  • Mitverantwortung für die Prozessgestaltung der Einrichtungsabläufe
  • eigenständige Informationsbeschaffung in sozialpolitischen und rehabilitationswissenschaftlichen Fragestellungen
  • Vorbild im verantwortlichen Auftreten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Gesamteinrichtung
  • Mitarbeit in überregionalen und regionalen Arbeitsgruppen, Konferenzen und Fachausschüssen der Behindertenhilfe in Absprache mit der Geschäftsleitung
  • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen und Fachtagungen sowie die Weitergabe von gewonnenen Erkenntnissen; regelmäßige Fortbildung

Wir sind begeistert, wenn Sie:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder einen vergleichbaren Abschluss im pädagogischen oder pflegerischen Bereich mit vertieften Kenntnissen mitbringen
  • eine eigenverantwortliche Arbeitsweise mit Blick für Innovationen haben
  • über ein sicheres Entscheidungsverhalten verfügen, organisatorisches Geschick haben und ein verbindliches Auftreten mitbringen
  • einen kooperativen und wertschätzenden Führungsstil besitzen (Leitungserfahrung wünschenswert)
  • Menschen mit Beeinträchtigung nicht nur aus Film und Fernsehen kennen

Das können Sie von uns erwarten:

  • Planungssicherheit und Langzeitperspektive dank unbefristeter Festanstellung
  • ausführliche Einarbeitung und viele offene Ohren für Ihre Fragen und Wünsche
  • faire Vergütung entsprechend Ihrer individuellen Qualifikation nach den
  • Arbeitsvertragsrichtlinien des DWBO e.V.
  • Für Ihre Erholung erhalten Sie 30 Tage Urlaub im Jahr!
  • eine Jahressonderzahlung, eine betriebliche Altersvorsorge
  • ein BVG-Firmenticket

Wann dürfen wir Sie kennenlernen?

Schicken Sie uns dafür einfach Ihre Bewerbung per Mail an: job@lebenlernen-berlin.de

Wir freuen uns auf Sie!