Mitarbeiter *innen im Beschäftigungs- und Förderbereich

in Berlin Lichtenberg

Hier bin ich Ich. Wie wir das meinen? Ganz einfach: bei leben lernen muss sich niemand verstellen. Das gilt für inzwischen über 100 Menschen mit kognitiven, körperlichen und psychosozialen Beeinträchtigungen genauso wie für unsere ca. 300 Mitarbeitenden, welche in verschiedenen Berliner Wohn- und Arbeitsangeboten eine Umgebung schaffen, in der sich Menschen wohlfühlen, gemeinsam leben und miteinander lernen. Als Teil von uns erleben Sie eine Arbeitsatmosphäre, in welche Sie sich täglich vielfältig und ganz persönlich einbringen können. Denn wir finden, dass sich die wechselnden Herausforderungen des Lebens gemeinsam am besten meistern lassen. Unsere Türen stehen Ihnen offen -  treten Sie ein!

 

Das könnten Ihre Aufgaben sein:

  • Sie entwickeln und begleiten kreativ sinnstiftende Arbeitsangebote für Menschen mit Beeinträchtigungen.
  • Durch eine individuelle Tagesstruktur ermöglichen Sie den Beschäftigten eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
  • Durch Ihre eigenen Ideen gestalten Sie einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag für die Beschäftigten und fördern lebenspraktische Fähigkeiten.
  • Sie unterstützen bei der pflegerischen Basisversorgung der Beschäftigten.

 

 

 

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in, Sozialarbeiter*in, Heilpädagog*in, Ergotherapeut*in o.ä. (wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich)
  • eine positive Grundhaltung gegenüber der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen
  • eine aufgeschlossene Persönlichkeit und viel Kreativität sowie Einfühlungsvermögen

 

Das ist für uns selbstverständlich:

  • eine unbefristete Festanstellung
  • feste Arbeitszeiten ohne Schichtdienst
  • faire Vergütung entsprechend Ihrer individuellen Qualifikation nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des DWBO
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Bezuschussung zu einem BVG-Firmenticket
  • ein vielfältiges Fort- und Weiterbildungsangebot (unter anderem in unserem hauseigenen Bildungsinstitut)

Mit Neufassung des Infektionsschutzgesetzes besteht im Bereich der Eingliederungshilfe eine Impfpflicht. Ab dem 15.3.2022 dürfen wir Mitarbeitende ohne gültigen Impf- oder Genesenennachweis nicht mehr beschäftigen.

 

Wann dürfen wir Sie kennenlernen?

Schicken Sie uns dafür einfach Ihre Bewerbung per Mail an: job@lebenlernen-berlin.de

Wir freuen uns auf Sie!

  • Personalrecruiting
  • Bereichsleitung Beschäftigungs- und Förderbereich
    Telefon
    030 509322222
    Handy
    0151 22129125
    E-Mail: liebal@lebenlernen-berlin.de