Fachtag „Auf dem Weg zur Inklusion – Theorie trifft Praxis“

Begrüßung

Am 28.04.2022 fand der schon lange geplante Fachtag statt, bei dem wir 120 Schüler:innen aus verschieden Studien- und Ausbildungsklassen der Beruflichen Schule für Sozialwesen Pankow, sowie deren Lehrer:innen und weitere Interessierte an dem Thema  begrüßen konnten.

Impulsvortrag von Herrn Dr. Bell

Die inklusive Trommelgruppe der Musikschule Béla Bartók lockte alle Teilnehmenden in den Festsaal des KEH. Nach einer kurzen Einführung in das Thema durch Frau Thomas, der Schulleiterin, hielt Herr Dr. Bell den Impulsvortrag, in dem er den langen Weg zur inklusiven Gesellschaft skizzierte und anschaulich aufzeigte, was das für die Praxis bedeutete und bedeutet.

Das Catering

Am Vormittag und am Nachmittag fanden Workshops zu den Themen Autismus, Epilepsie, Inklusive Wohnformen, Bundesteilhabegesetz, Kunst, ProDeMa©, Skala der Emotionalen Entwicklung und Diagnostik – SEED, statt. Bei einem Teil der Workshops waren Menschen mit Behinderungen die Dozent:innen und konnten als Expert:innen in eigener Sache, die Teilnehmenden anleiten. Für die meisten Workshops konnten wir unser Bildungsinstituts nutzen, das die passenden Räume und die entsprechende Ausstattung bietet.

Inklusiver Kunstworkshop - each one teach one

Für die Versorgung der Teilnehmenden mit Getränken und die Ausgabe der Suppen zum Mittagessen, war das Catering-Team unseres Beschäftigungs- und Förderbereiches im Einsatz. Sandy Büttner und Roland Nagorsnik, von der leben lernen Band, sorgten dabei für musikalische Begleitung.

Die ersten Rückmeldungen, die wir am Ende der Veranstaltung erhielten, waren alle voller Begeisterung. Wir hoffen, dass wir so eine, für alle gewinnbringende, Veranstaltung bald wieder durchführen können.

Workshop Inklusives Wohnen

Wir danken der Aktion Mensch für die finanzielle Unterstützung dieses Inklusiven Fachtages.

Die Teilnehmenden beim Impulsvortrag

Aktuelles und Stellenangebote

Über uns

Die leben lernen gGmbH am EDKE

Die leben lernen gGmbH am EDKE bietet erwachsenen Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen und hohem Unterstützungsbedarf Wohnangebote und Beschäftigungs- und Förderbereiche (BFB). Mit diesen Angeboten sind wir in den Berliner Bezirken Lichtenberg, Friedrichshain und Pankow vertreten.

Stellenangebote

Spenden und helfen

Helfen Sie mit einer Spende!

Eine Bibliothek mit Büchern in einfacher Sprache

Für diese Bibliothek sollen Romane, Sachbücher, Zeitschriften, Hörbücher und weitere Medien in einfacher Sprache angeschafft werden. Diese Bücher und andere Medien können sich Nutzerinnen und Nutzern unkompliziert für eine bestimmte Zeit kostenfrei ausleihen. Unterstützen Sie mit ihrer Spende den Aufbau einer Bibliothek mit Medien in einfacher bzw ...