Unsere Gesellschafter

Die leben lernen gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des

Evangelischen Diakoniewerkes Königin Elisabeth (EDKE)
www.edke.de

und der

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
www.lobetal.de.

Sie wurde im Jahre 1996 gegründet und entstand aus dem Projekt "leben lernen", das sich von 1992 - 1996 für ein Enthospitalisierungsprogramm langjährig fehlplatzierter Patienten psychiatrischer Abteilungen des Ev. Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge gGmbH (KEH) verantwortlich zeichnete.

Die leben lernen gGmbH am EDKE ist Mitglied im Spitzenverband Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. (DWBO), im  Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB), im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (DV), in der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. und im Förderkreis Gedenkort T4 e.V. 

Aktuelles und Stellenangebote

Aktuelles

Einladung zum Gedenktag am 04.09.2020

Der jährliche Gedenktag für die Opfer der „Euthanasie“ – Morde in der NS-Zeit findet in diesem Jahr online statt. Dafür wurde die Webseite www.nichtvergessen-gedenktag2020.de eingerichtet. Die Kranzniederlegung am Gedenkort in der Tiergartenstraße 4 in Berlin, kann, unter Auflagen, besucht werden. Sie wird aber auch gefilmt und ist zeitnah auf er o ...

Stellenangebote

Spenden und helfen

Helfen Sie mit einer Spende!